NLP - Ein Modell kombiniert aus dem Besten.  
 

Das "Neuro Linguistische Programmieren" entstand in den frühen siebziger Jahren. Gemeinsam untersuchten John Grinder, Linguist und Sprachforscher und Richert Bandler, Gestaltpsychologe und Computerfachmann an der University of California in Santa Cruze die Methoden,  die vier besonders erfolgreiche Therapeuten bei ihrer Arbeit anwendeten: Fritz Pearl (Gestalttherapie), Virginia Satir (Familientherapie), Milton Erikson (Hypnosetherapie), Moshe´ Feldenkreis (Körpertherapie).

Bandler und Grinder gingen den Fragen nach, was diese Menschen gemeinsam haben und was diese Menschen so erfolgreich macht. Sie fanden grundlegende Strukturen und Muster bei den Therapeuten, die Voraussetzung jeder professionellen Kommunikation sind. Sie entwickelten mit den Ergebnissen ein Modell mit dem sich in verschiedenen Bereichen des Lebens erfreuliche Veränderungen erzielen lassen 

Neuro- Linguistisches- Programmieren

Seit fast mehr als 20 Jahre wird NLP nun auch in Deutschland angewandt und weiter entwickelt. Es sind bis heute eine Fülle hochwirksamer  NLP Methoden entwickelt worden, die in unterschiedlichsten Bereichen angewandt werden.

NLP wird heute angewandt: 

  • in der Wirtschaft,
  • im Management, 
  • in psychotherapeutischen Beratungen 
  • im schulisch - pädagogischen Bereich  

Es handelt sich beim NLP nicht um eine Sammlung von Werkzeugen.

NPL ist mehr.

NLP ist eine Geisteshaltung.  

Bei guten NLP Trainer-/innen stehen Einfühlungsvermögen und Genauigkeit an oberster Stelle. Von NLP Trainer-/innen werden nicht nur NLP Kenntnisse verlangt sondern auch fundierte Kenntnisse anderer psychologischer Methoden. Das bedeutet, das die Trainer-/innen einen breiten Erfahrungshintergrund in der Psychologie haben müssen. Denn NLP ist kein Kochrezept für Veränderungen "für mal ebenso zwischendurch".   

 

Unsere NLP Seminare und Trainings in ausgewählten Bereichen: 

NLP im Verkauf  

Kommunikation und NLP  

Konfliktmanagement mit NLP  

 

 

   

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: webmaster@erkom.de